Schimmel

Gerade wenn sich das Terrarium noch in der Einlaufphase befindet bildet sich schon mal gerne weißer Schimmel. Er überzieht, wie feiner Flaum, die Erde und Einrichtungsgegenstände. Dies ist ein ganz normaler Vorgang und im Normalfall verschwindet er auch nach wenigen Tagen wieder. Also kein Grund zur Panik. 🙂

Auch während des „Betriebs“ kommt es hin und wieder zu Schimmelbefall, auch das ist nicht schlimm. Manche Schnecken fressen diesen sogar. Er schadet ihnen nicht.

Auch auf dem Futter stellt Schimmel keine Bedrohung dar. Viele Schnecken bevorzugen sogar angegammeltes Futter, vor allem Obst. Das liegt daran, dass sie evolutionär bedingt am Ende der Nahrungskette stehen und meist nur bekamen, was andere übrig ließen.