Beleuchtung

Die Schnecken selbst brauchen eigentlich kein Licht. Sie benötigen auch kein UV Licht oder Sonnenlicht. Sie brauchen lediglich einen Tag/Nacht Rythmus, sprich hell und dunkel. Wenn das Becken in einem Raum mit Fenster steht, bekommen sie dies ja automatisch mit. (keine direkte Sonneneinstrahlung auf das Becken) 

Aber man möchte die Schnecken ja auch gut sehen und beobachten, also wäre eine Beleuchtung schon angebracht. 

Ideen, Farben und Vorlieben sind keine Grenzen gesetzt. Ob nun als Tischleuchte oder Standleuchte von oben beleuchtet wird, oder LED Strips außenrum…alles ist nach Belieben erlaubt. Nur sollte man darauf achten LED Lichter zu verwenden, diese werden nicht warm und das Glas bleibt kühl. Auch wenn man ein Aquariumdeckel mit integrierter Leuchtstoffröhre hat, sollte man ein Gitter darunter bauen und natürlich LED Röhren benutzen. 

Wir möchten hier keine Empfehlung aussprechen, welche technischen Geräte von welchem Hersteller am besten sind. Bitte informiert Euch vor dem Kauf über Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen oder über Testberichte vom TÜV oder der Verbraucherzentrale.